Verhaltens- und Eignungstest erfolgreich bestanden…

Posted by Inga on Nov 22, 2011 in Allgemein |

um das Qualitätssiegel „Helfer auf vier Pfoten“ tragen zu dürfen.

Anouk als „Helfer auf vier Pfoten“

 

Auch unser Rüde white socks Anouk und ich haben jetzt einen Job. Ehrenamtlich versteht sich. Wir erläutern Kindern in Kindergärten und Schulen das Wesen und Verhalten von Hunden und bringen ihnen den richtigen Umgang mit ihnen bei. Außerdem besuchen wir Seniorenheime. Weil Hunde helfen jung zu bleiben und weil Nähe nahbar macht! Das macht uns ebenso viel Spaß wie den Kindern bzw. den Senioren selbst, auch wenn es bis dahin ein langer Weg war. Denn zuerst mussten wir einige wichtige Voraussetzungen erfüllen. Die erste Bedingung für diesen Job war es, die Begleithundeprüfung (BH-Prüfung)  oder eine gleichwertige Prüfung zu bestehen.

Mit der Hundeführerscheinprüfung am 28.11.2010 sowie mit BH-Prüfung am 02.04.2011 haben wir also bereits die ersten Hürden meistern können.
Das nächste Hindernis war der Verhaltenstest, dieser wurde von einem Tierärzteteam am 12.11.2011 beim PHV Misburg e.V. durchgeführt. Herzlichen Dank an die tolle Betreuung in eurem Vereinsheim.

Dieser Verhaltenstest ist nicht ohne. Dann war es soweit. Die Teams wurden in den Bereichen Grundgehorsam, körperliche Begrenzung, Bedrohung und Konfrontation mit Menschen geprüft. Aber es wurden nicht nur die Hunde, sondern auch die Hundeführer „geprüft“. Wichtig ist nämlich auch, dass der Hundeführer die Signale seines Vierbeiners erkennt, denn der Test beinhaltet viele gewollte „unnatürliche“ Stresssituationen. Hier heißt es, aktiv werden und den Hund unterstützen. Der Hund muss aus dieser Stresssituation wieder herauskommen und da kann Frauchen aktiv eingreifen z. B. durch ein kurzes Spiel oder einfach mal für kurze Zeit mit dem Hund die Situation verlassen. Die Prüfungsteile werden im Innen- und Außenbereich geprüft. Anouk hat sich wie von uns erwartet ruhig und diszipliniert gezeigt, wenn Anouk mit einer Situation nichts anzufangen wusste, hat Anouk lieber „Rücksprache“ mit mir gehalten. Was möchtest du Frauchen???

 

 

Anouk darf nun die Aktion „Helfer auf vier Pfoten“ aktiv unterstützen. Hast du sehr schön gemacht mein „kleiner“ 😉
Danke mein „KÖNIG“ für die
schönen Fotos von uns in der Prüfung. Danke das du uns bzw. mich  so aktiv den Rücken frei hälst. Kuss

Kommentare